Flashen und Neuinstallation von Android OS

Android-Geräte sind gut zu gehen mit, aber es gibt Zeiten, wenn die Version, die Sie erhalten, ist nicht das, was Sie sich gewünscht haben! In einem solchen Szenario können Sie Android OS und alle Standardtreiber auf Ihrem Telefon oder Tablet neu installieren, um ein einwandfreies und besseres Android-Erlebnis zu erhalten.

Android-Geräte sind immer offen für viele Anpassungen. Sie können ein Android-Update erzwingen und das neue Betriebssystem in wenigen einfachen Schritten auf Ihrem Gerät neu installieren. Ein neues Android-Betriebssystem ersetzt die modifizierte Version des Herstellers durch eine unveränderte und saubere Version. Oder es kann sogar die vorhandene Android OS-Version mit erstaunlichen neuen Funktionen aufpeppen.

Wenn Sie Android OS löschen und neu installieren oder ein Telefon löschen und Android neu installieren müssen, ist das gar nicht so schwer, wie es klingt! Also, lassen Sie uns versuchen, zu flashen und neu installieren Android OS in einfachen und einfachen Möglichkeiten mit effektiven Lösungen unten!

Warum müssen wir Android OS neu installieren?

Im Gegensatz zu allen anderen Betriebssystemen ist Android nicht gründlich und benötigt häufige Updates und Sicherheitsverbesserungen, damit die Benutzer ein nahtloses Android-Erlebnis mit einer Vielzahl von praktischen Funktionen auf ihrem Telefon genießen können. Dies ist der Hauptgrund, warum Menschen Android OS auf ihren Geräten neu installieren müssen, um auf die neueste Version zu kommen!

Abgesehen davon ziehen es einige Benutzer vor, Android OS neu zu installieren, wenn ihr Gerät anfängt, sich falsch zu verhalten. Wenn Sie mit dem gleichen Fehler auf Ihrem Gerät konfrontiert sind und Android OS neu installieren wollen, sollten Sie zunächst versuchen, die notwendigen Änderungen in den Einstellungen vorzunehmen. Wenn nichts funktioniert, müssen Sie schließlich eine Neuinstallation des Betriebssystems in Betracht ziehen, damit Ihr Gerät wieder einwandfrei funktioniert.

Andere Gründe, warum Sie Android OS neu installieren sollten, sind:

Konfigurieren von App-Berechtigungen.
Hinzufügen neuer Funktionen und Systemverbesserungen.
Beseitigen von Bloatware.

Neuinstallation des Android-Betriebssystems auf dem Telefon mithilfe einer PC-Software

DroidKit ist eine PC-Software, mit der Sie das Android-Betriebssystem auf Ihrem Handy über den PC neu installieren und aktualisieren können. Durch den Prozess des automatischen Abgleichs der Firmware und des Herunterladens des Firmware-Pakets können Sie ein frisches Android OS auf dem Handy installieren. Und Sie können diese Neuinstallation auf Ihrem Windows-PC oder Mac-Computer abschließen.

Passen Sie automatisch eine sichere offizielle ROM für Ihr Gerät an.
Alle Samsung Handys und Tablets mit Android OS 5 bis 11 werden für die Neuinstallation unterstützt.
Windows 10/8/7 und macOS werden unterstützt.
Es ist kein Geräte-Root erforderlich. Es besteht kein Risiko, mit Viren oder Malware infiziert zu werden.
Gleichzeitig wird DroidKit viele Systemprobleme nach der Neuinstallation des Betriebssystems beheben.
Außerdem kann das DroidKit-Tool “Clean System Junk” Ihnen helfen, unerwünschte APK-Dateien, Caches, Hintergrundanwendungen usw. zu finden und zu löschen.

Hier sind die Schritte zur Neuinstallation von Android OS auf dem PC:

Schritt 1. Installieren und starten Sie DroidKit. Zeigen Sie DroidKit in der Vorschau an und wählen Sie OS neu installieren/aktualisieren.

Schritt 2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Start.

Schritt 3. Verbinden Sie Ihr Telefon und Weiter.

Schritt 4. Wählen Sie eine Firmware-Version aus, laden Sie sie herunter und klicken Sie dann auf “Start to Upgrade”.

Schritt 5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Telefon in den Download-Modus zu versetzen. Dann beginnt DroidKit sofort mit der Neuinstallation, bis die Seite Completed angezeigt wird.

Wie kann ich Android OS flashen und neu installieren?

Die Neuinstallation des Android-Betriebssystems ist keine Herausforderung mehr, wenn Sie die richtige Lösung parat haben! Wir haben eine Liste mit zwei effektiven Lösungen zusammengestellt, die Ihnen helfen, Android OS auf Ihrem Gerät zu flashen und neu zu installieren!

Flashen Sie das ROM, um Android OS neu zu installieren

Schritt 1: Gehen Sie zu Google Chrome und suchen Sie nach Enable Bootloader mit der Modellnummer Ihres Geräts. Hier erhalten Sie die Richtlinien, und dann müssen Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung flashen. Dazu müssen Sie erneut in Google Chrome nach Flash a Custom Recovery mit der Modellnummer Ihres Geräts suchen. Befolgen Sie einfach eine gute Anleitung!

Schritt 2: Sichern Sie nun alle Daten und Dateien auf Ihrem Gerät, um jegliche Art von Unannehmlichkeiten zu vermeiden, die auftreten können, wenn etwas schief gegangen ist.

Schritt 3: Suchen Sie nun ein gutes Android ROM, das perfekt zu Ihrem Gerät passt. Laden Sie es einfach herunter, indem Sie es in Google Chrome suchen. Holen Sie sich die Android-ROM auf Ihrem PC heruntergeladen und verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit dem PC, um die heruntergeladene ZIP-Datei zu übertragen.

Schritt 4: Sobald es heruntergeladen wird, können Sie jetzt die ROM flashen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Starten Sie das Android-Gerät neu und rufen Sie den Wiederherstellungsmodus auf.
Klicken Sie auf Install ROM from the SD card files und wählen Sie den Pfad, in dem Sie die ZIP-Datei heruntergeladen haben.
Die Flash-ROM wird nun gestartet, und Sie können sogar die Daten löschen, wenn nötig.

Schritt 5: Nachdem der Flash-Prozess abgeschlossen ist, starten Sie Ihr Android-Gerät mit einem neuen ROM neu. Sie müssen auch die Google-Apps herunterladen und neu installieren, nachdem Sie die Flash-ROM durchgeführt haben.

Woher weiß ich, ob ich ein 32-Bit- oder 64-Bit-Windows verwende?

Um herauszufinden, ob Sie eine 32-Bit- oder eine 64-Bit-Version von Windows verwenden, sind nur ein paar Schritte erforderlich, und die entsprechenden Tools sind bereits in Windows integriert. Hier erfahren Sie, wie Sie herausfinden können, welche Version Sie verwenden.

Es macht einen großen Unterschied, ob Sie eine 32-Bit- oder eine 64-Bit-Version von Windows verwenden. Eine 64-Bit-Version von Windows bietet mehr Sicherheit und die Möglichkeit, mehr Arbeitsspeicher in Ihrem System zu verwenden. Und wenn Sie ein System haben, das dies unterstützt, ist der Wechsel von 32-Bit- zu 64-Bit-Windows kostenlos – auch wenn er ein wenig Arbeit erfordert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie herausfinden können, ob Sie eine 32-Bit- oder eine 64-Bit-Version einer beliebigen Windows-Version von XP bis 10 verwenden.

Überprüfen Ihrer Version von Windows 10

Um zu überprüfen, ob Sie eine 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows 10 verwenden, öffnen Sie die App Einstellungen, indem Sie Windows+i drücken, und gehen Sie dann zu System > Info. Suchen Sie auf der rechten Seite nach dem Eintrag “Systemtyp”. Hier werden zwei Informationen angezeigt: ob Sie ein 32-Bit- oder 64-Bit-Betriebssystem verwenden und ob Sie einen 64-Bit-fähigen Prozessor haben.

Überprüfen Sie Ihre Version von Windows 8

Wenn Sie Windows 8 verwenden, gehen Sie zu Systemsteuerung > System. Sie können auch auf Start drücken und nach “System” suchen, um die Seite schnell zu finden. Suchen Sie nach dem Eintrag “Systemtyp”, um festzustellen, ob Ihr Betriebssystem und Ihr Prozessor 32-Bit oder 64-Bit sind.

Überprüfen Ihrer Version von Windows 7 oder Vista

Wenn Sie Windows 7 oder Windows Vista verwenden, klicken Sie auf Start, mit der rechten Maustaste auf “Computer” und wählen Sie dann “Eigenschaften”.

Suchen Sie auf der Seite “System” den Eintrag “Systemtyp”, um festzustellen, ob Ihr Betriebssystem 32-Bit oder 64-Bit ist. Beachten Sie, dass der Eintrag “Systemtyp” in Windows 7 im Gegensatz zu Windows 8 und 10 nicht anzeigt, ob Ihre Hardware 64-Bit-fähig ist.

Überprüfen Ihrer Version von Windows XP

Es ist fast sinnlos, zu prüfen, ob Sie eine 64-Bit-Version von Windows XP verwenden, da Sie mit ziemlicher Sicherheit eine 32-Bit-Version verwenden. Sie können dies jedoch überprüfen, indem Sie das Startmenü öffnen, mit der rechten Maustaste auf “Arbeitsplatz” klicken und dann auf “Eigenschaften”.

Wechseln Sie im Fenster “Systemeigenschaften” auf die Registerkarte “Allgemein”. Wenn Sie eine 32-Bit-Version von Windows verwenden, steht hier nichts anderes als “Microsoft Windows XP”. Wenn Sie eine 64-Bit-Version verwenden, wird dies in diesem Fenster angezeigt.

Die Überprüfung, ob Sie eine 32-Bit- oder eine 64-Bit-Version ausführen, ist einfach und erfolgt bei allen Windows-Versionen auf fast dieselbe Weise. Und wenn Sie das herausgefunden haben, können Sie entscheiden, ob Sie 64-Bit- oder 32-Bit-Anwendungen verwenden möchten.

Strumenti di trading e caratteristiche di Bitcoin Prime

In termini di strumenti di trading di base, Bitcoin Prime è relativamente scarso. Questo perché la piattaforma è stata progettata per facilitare gli acquisti di criptovalute semplici, veloci e senza soluzione di continuità. In altre parole, la stragrande maggioranza delle persone usa Bitcoin Prime per comprare una criptovaluta con l’intenzione di tenere le monete digitali nel lungo periodo.

Su Bitcoin Prime Pro, avrai accesso a funzioni di trading più avanzate. Ne parliamo più in dettaglio, ma questo include generalmente diversi tipi di ordini, strumenti di gestione del rischio e analisi avanzata dei grafici.

Detto questo, una caratteristica in particolare che ci piace sul sito principale di Bitcoin Prime è quella degli acquisti ricorrenti. Come suggerisce il nome, questo ti permette di acquistare la criptovaluta scelta ad un importo fisso in una data stabilita. Per esempio, potresti decidere di comprare 20 sterline di Bitcoin ogni venerdì.

Pagamenti Bitcoin Prime

Abbiamo trattato brevemente i pagamenti in precedenza all’interno della nostra sezione sulle tasse e commissioni di Bitcoin Prime. Tuttavia, dovremmo entrare un po’ più in dettaglio su questo per assicurarci che tu capisca come funziona il processo di pagamento.

Dunque, Bitcoin Prime è un’entità regolamentata, il che significa che ha il mandato legale di accettare valuta fiat. Questo è qualcosa che la stragrande maggioranza degli scambi di Bitcoin nello spazio non sono in grado di fare, in quanto operano senza una licenza.

pagamenti Bitcoin Prime
Tuttavia, dobbiamo notare che Bitcoin Prime – proprio come la sua struttura dei prezzi, è un po’ confusa quando si tratta di quali metodi di pagamento si possono e non si possono usare – a seconda che si stia acquistando una criptovaluta istantaneamente, depositando fondi o ritirando fondi.

Carte di debito

Per esempio, puoi comprare istantaneamente una criptovaluta quando usi la tua carta di debito del Regno Unito. Questa può essere emessa da Visa o MasterCard. Puoi anche fare un prelievo sulla tua carta di debito.

Tuttavia, Bitcoin Prime supporta solo le carte di debito che sono supportate da 3D Secure. Se la tua non lo è, riceverai un messaggio di errore quando tenterai di fare un deposito.

Trasferimento bancario nel Regno Unito
L’altra opzione che hai su Bitcoin Prime è quella di trasferire fondi dal tuo conto bancario nel Regno Unito. Dovrai ottenere le coordinate bancarie richieste dal tuo conto Bitcoin Prime. Assicurati di includere il numero di riferimento unico mostrato sullo schermo quando imposti il trasferimento.

In termini di tempi di elaborazione, questo richiederà tra 1 e 3 giorni lavorativi – anche se la tua banca supporta la rete di pagamenti veloci. Pertanto, se vuoi comprare criptovalute istantaneamente, dovrai usare una carta di debito. Ancora una volta, questo ti costerà il 3,99% in commissioni di transazione, quindi tienilo a mente.

I prelievi su un conto bancario di solito arrivano abbastanza velocemente. In alcuni casi, questo può avvenire il giorno stesso o il giorno successivo.

Paypal

Stranamente, anche se Bitcoin Prime non ti permette di depositare fondi con Paypal, ti permette di fare un prelievo verso il fornitore del portafoglio elettronico. Tuttavia, in base alle regole antiriciclaggio del Regno Unito, probabilmente potrai trasferire i tuoi profitti solo a Paypal.

Per esempio, supponiamo che tu abbia depositato 500 sterline in Bitcoin Prime con la tua carta di debito e abbia usato il contante per comprare Bitcoin. Quando vendi il tuo Bitcoin vale 1.500 sterline. In questo scenario, dovresti ritirare almeno 500 sterline sul tuo conto bancario e il saldo potrebbe poi essere inviato a Paypal.

Nota: Se vuoi comprare criptovalute con Paypal, il broker FCA lo supporta sia sui depositi che sui prelievi. Infatti, la piattaforma supporta anche Skrill e Neteller.

Carte di credito
Bitcoin Prime era solito accettare carte di credito, ma non lo fa più. Ancora una volta, se questo è qualcosa che ti interessa, puoi depositare fondi nel broker FCA eToro con una carta di credito.